15 Deutsche Blogs, die dich wirklich weiter bringen!

Bis vor Kurzem war ich selbst kein großer Blog Leser. Aber nachdem ich mir Schritt-für-Schritt eine Nachrichten-Diät verordnet habe (ich konsumiere defacto keine tagesaktuellen Medien wie Zeitung, TV, Radio, etc. und fühle mich seitdem nicht uninformiert, sondern sehr befreit) bin ich auf den Geschmack gekommen und lese vor allem viele US-Bloggerkollegen, da (meiner Meinung nach) im deutschsprachigen Bereich die Zahl der guten Blogs überschaubar ist. Das soll jetzt keinerlei Kritik sein, sondern stellt nur meine persönliche Meinung dar. Viele werden das sicher, mit Recht, völlig anders sehen.

Es gibt aber Blogs, die mich regelmäßig inspirieren und die möchte ich euch nicht vorenthallen. Eines natürlich vorweg: Die Liste ist nicht vollständig und soll nicht bedeuten, dass Blogs, die hier nicht vertreten sind von mir als “nicht gut” eingestuft werden. Es handelt sich lediglich umd eine ganz persönliche Favoritenliste:

 

Persönlichkeit

Zu Beginn ein paar Blogs, die sich dem Thema “Persönlichkeitsentwicklung” widmen. Jeder auf seine ganz individuelle Art und Weise. Vieles unterscheidet sich von meiner Sichtweise, vieles deckt sich. Dieses Spannungsfeld finde ich wichtig und bereichernd.

30Tausend

http://www.30tausend.de/

Ein Blog für Erfolgsmenschen mit viel NLP und anderen Methoden aus dem Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Auf ihrem Blog schreiben Artur und Michael über ihre Sichtweisen auf das Leben. Wie sie selbst sagen ist das  anstrengend, anspruchsvoll, herausfordernd und passt nicht zu jedem. Gerade das macht den Blog für mich sehr inspirierend.
http://www.30tausend.de

Benedikt Ahlfeld

http://www.benediktahlfeld.com/

Hier fällt es mir leicht und gleichzeitig schwer. Ben ist ein guter Freund von mir und wir arbeiten seit Jahren zusammen. Sein Blog widmet sich dem Thema “Selbstbestimmung” und “Ein Leben nach eigenem Standard”. Manchmal provokant, manchmal sehr einfühlsam ist jeder Beitrag für mich stets eine Bereichung. Und ich werde jedesmal ein wenig mehr zum “Eso”.
http://www.benediktahlfeld.com

Lebe-Blog

http://www.lebeblog.de/

Elias ist auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Eine große Aufgabe, die er sich mit seinem Blog gestellt hat, wie ich finde. Umso spannender ist es, wie er sich dieser Thematik widmet. Er schreibt über Selbstwahrnehmung und Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Lebensführung. Das Leben wird dadurch ein großes Stück lebenswerter!
http://www.lebeblog.de

Leben ohne Limit

http://leben-ohne-limit.com/

Joachim Hilbert möchte mit dazu beitragen, dass sich den Lesern ihre Einzigartigkeit erschliesst. Der Blog stellt klar, dass wir mehr können als wir glauben und möchte unseren Horizont diesbezüglich erweitern. Mich entspannt dieser Blog sehr, alleine schon aufgrund der Optik. Und ich mag die Einstellung, dass man für Eigenregie auch mal gegen den Strom schwimmen muss.
http://leben-ohne-limit.com

MyMonk

http://mymonk.de

Tim ist für mich ein Phänomen. Mir ist nicht ganz klar, wie man so viel und gleichzeitig so guten Content auf einem Blog produzieren kann. Ich schaffe es nicht alles zu lesen, aber jeder Besuch bei ihm bereichert mich. Seine Zen-Ansatz und mein Tao-Denken ergänzen sich perfekt. Und einer seiner Slogans “Für innere Ruhe und verwirklichte Träume” ist einfach großartig!
http://mymonk.de

Persönlichkeitsblog

http://www.persoenlichkeits-blog.de/

Roland Kopp-Wichmann ist Diplompsychologe und schreibt trotzdem oder gerade deswegen einen großartigen Blog. Ich persönlich habe ein zeitlang gebraucht um mich mit diesem Blog und dem Stil anzufreunden. Gerade weil es so gar nicht mein Stil und meine Herangehensweise in vielen Dingen ist, kann ich sehr viel davon profitieren. Eine echte Leseempfehlung von mir!
http://www.persoenlichkeits-blog.de


 

Sei dabei bei der kleinen Rebellion gegen das Hamsterrad und verpasse nie wieder einen Artikel:


 

Erfolg

Die zweite Gruppe ist ein wenig profaner und widmet sich im weitesten Sinne dem Thema “Erfolg”. Hier ist die Auswahl tatsächlich völlig individuell und persönlich, die Anzahl an Blogs, die sich diesem Thema widmen ist sehr sehr groß. Daher kann das nur ein Einblick in meinen persönlichen Geschmack sein.

Digitale Infoprodukte

http://www.digitale-infoprodukte.de/

Tobias Knoof ist einer der führenden Online Marketer Deutschlands. Sein Blog widmen sich allem, was mit digitalen Produkten und Infomarketing zu tun hat. Der Inhalt hochqualitativ und umfangreich, polarisiert aber auch hie und da. Tatsache ist, dass du auf dieser Seite  einen guten Überblick zum Thema “Online Geld verdienen” und “Traffic generieren” bekommst. Ich habe hier viel gelernt.
http://www.digitale-infoprodukte.de

Have fun at work

http://www.hafawo.at/

Ein Blog aus Österreich! Es geht um Methoden zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung, Tipps zur Persönlichkeitsentwicklung, Mitarbeiterförderung und -führung, Coaching und sogenannte Fun-Tools. Der Blog wird von den Cousins Christoph und Rainer Egger betrieben uns ist mittlerweile weit mehr geworden als nur “Have Fun At Work”
http://www.hafawo.at

Karrierebibel

http://karrierebibel.de/

Ein großer Brocken! Wie der Name schon sagt mit Sicherheit die Bibel für alle die Karriere machen wollen, egal ob angestellt oder privat. Die Themen sind weit gefächtert, der Content umfangreich. Trotz der Größe ist die Karrierebibel aber kein Online Magazin mit namenlosen Schreibern geworden. In jedem Artikel spüre ich Begeistung für die Sache! Reinschauen!
http://karrierebibel.de

Selbständig im Netz

http://www.selbstaendig-im-netz.de/

Bei Peer Wandigers Blog ist der Name Programm. Alles, was du wissen musst um im Netz erfolgreich zu sein, erfährst du auf diesem Blog. Jeder Aspekt wird beleuchtet und für Experten und Neulingen gleichermaßen wertvoll aufbereitet. Der Bog existiert schon seit 2007 (!) ist also eine echte Wissensquelle zu diesem umfangreichen Thema.
http://www.selbstaendig-im-netz.de

Tool Blog

http://www.toolblog.de/

Im Toolblog geht es um Arbeitsorganisation, Selbstmanagement und Produktivität. Die “Getting Things Done”-Methode von David Allen ist die Basis. Stephan List schreibt über alle Facetten der persönlichen Arbeitsorganisation. Kniffe, Methoden, Software und Kurioses. Aus der Praxis für die Praxis. Eine wahre Fundgrube um sich das Leben einfach zu machen.
http://www.toolblog.de

Unternehmenskick

http://www.unternehmenskick.de/

“Die coolste Selbstständigenseite im Netz” steht in der Überschrift. Eine mutige Behauptung, die aber erfüllt wird! Der Bogen ist weit gespannt: von der richtigen Einstellung über Selbstmarketing bis zu Finanzen und Kundenaquise. Ich bekomme oft die Frage, warum ich so wertvolle Inhalte auf meinem Blog gratis zur Verfügung stelle. Genau das frage ich mich jedes mal hier.
http://www.unternehmenskick.de

ZenDepot

http://www.zendepot.de

Mein Bloggerkollege Holger Grethe macht das komplexe Thema “Börse” einfach. Es geht um die Kontrolle der Finanzen, Geld anlegen, Vermögensbildung und das restliche ganze Börse-Zeug. Da ich keinen Plan davon habe und ich sogar beim Buch “Börse für Dummies” gescheitert bin, ist sein Blog eine echte Bereicherung für mich. Ich beginne nämlich langsam zu verstehen.
http://www.zendepot.de


 

Sei dabei bei der kleinen Rebellion gegen das Hamsterrad und verpasse nie wieder einen Artikel:


 

Reise

Reiseblogs gibt es wie Sand am Meer und echt viele davon sind gut gemacht. Ich denke, weil das Thema einfach wunderbar in einem Blog zu behandeln ist. Viele positive Emotionen sind dabei, Bilder, Videos, persönliche Eindrücke…. Hm, ich sollte vielleicht auch einen Reiseblog schreiben. Bis dahin aber meine beiden Favorites:

Claudi um die Welt

http://www.claudiumdiewelt.de/

Claudi ist – wie sie selbst schreibt – reisesüchtig. Und das spürt man in jedem Satz. Besonders macht ihren Blog etwas, das mich besonders einnimmt. Nämlich Musik. Hä? Reiseblog und Musik? Ja, ihre Blogartikel tragen allesamt die Titel von Rock-Songs. Eine tolle Idee, die gepaart mit den großartigen Stories und schönen Bildern diesen Reiseblog echt outstanding macht!
http://www.claudiumdiewelt.de

Little Miss Itchy Feet

http://www.littlemissitchyfeet.com/

Ich bin durch einen echten Zufall auf diesen Blog gestoßen. Doris ist nicht nur Bloggerin sondern auch seit Jahren Reisejournalistin. Eigentlich ist es nicht fair, hier nur von einem Reiseblog zu sprechen. Bei Little Miss Itchy Feet geht es um Weltverbesserung, faire Ressourcen und die Veggiewelt. Für mich ein Blog zu wohlfühlen, mitreisen und mitdenken.
http://www.littlemissitchyfeet.com

 

Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Liste einen kleinen Einblick geben konnte, wie wertvoll gut gemachte Blogs für uns alle sein können. Ich persönlich ziehe authentische Texte, die echt sind und nicht von Lektoren blankpoliert wurden, jedem journalistischen Bericht aus Presse, TV, Radio oder Webnachrichten vor.

Keine “normalen” Medien mehr zu konsumieren ist für mich ein weiterer Schritt aus dem Hamsterrad. Ich fühle mich ohne TV und Zeitung weitgehend befreit von nichtssagenden und vor allem negativen Neuigkeiten und habe gleichzeitig nicht das Gefühl irgendetwas zu verpassen. Ich mag meine Nachrichtendiät und meine Blog-Völlerei.


Lass es dir gut gehen!

Markus Unterschrift

P.S.: Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Ehrlichkeit das Leben einfach macht.

74 Kommentare, sei der nächste!

  1. Ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter!
    Schön, dass ich DICH gefunden habe.
    Gefällt mir. Viel Freude beim TUN :-)

    Ich werde mich am Wochenende intensiv bei DIR umsehen.

    Neben meinem Blog findest Du weiteres über mich auf http://www.norbert-glaab.de/
    Wrbung ist für mich eher tabu. Weiterempfehlung wie hier kommt sehr gelegen. Den Menschen beim neuen Sehen zu helfen ist meine Absicht.

    Beste Grüße, schön dass es Dich gibt

    Norbert

  2. Hallo Markus, vielen Dank für die Aufnahme in Deine schöne Liste. Freut uns sehr, dass Dir unser Blog gefällt! Einige davon kannten wir selbst noch nicht und werden uns die auf jeden Fall anschauen (besonders die Reiseblogs). Übrigens sehr großes Lob auch an Dich. Du leistest hier tolle Arbeit, weiter so! :)

  3. Markus,

    dieser Artikel ist eine großartige Idee, und das sage ich nicht nur, weil ich mit meinem Blog genannt werde! ;-)
    Schön finde ich auch, dass du dir die Mühe gemacht hast, jeden Blog mit einem netten Kurzportrait vorzustellen.

    Auch ich bin deutschen Blogs gegenüber eher voreingenommen und zu >90% auf englischsprachigen Seiten unterwegs. Irgendwie absurd, denn meine Muttersprache ist deutsch.

    Viele gute (deutsche) Websites kennt man einfach gar nicht, denn wer nicht bei Google ganz oben steht, hat schlechte Karten wahrgenommen zu werden. Zumindest auf diesem Weg.

    Insofern sind solche Listen auf der Basis einer persönlichen Empfehlung sehr viel wert. Habe mir vorgenommen, die Idee aufzugreifen und beizeiten auf zendepot.de ausgewählte Blogs zu empfehlen.

    Holger

  4. Danke für die ausführliche Liste und die nähere Beschreibung zu jedem einzelnen Blog. Selbst kenne ich auch bereits ein paar davon und finde sie sehr bereichernd. Die anderen werde ich nun dank dir sicher auch bald erkunden. Ganz besonders bin ich aber froh, dass ich doch nicht die einzige auf diesem Planeten zu sein scheine, die sich nicht von dicken Tages-Zeitungen und oberwichtigen News-Sendungen, welche ein Überleben in so manchen Köpfen fast verunmöglichen, einschüchtern lässt. Natürlich kann ich somit leider auch keinen nützlichen Input in den Pausengesprächen beitragen, deren Inhalt sich meistens erschreckend viel um topaktuelle News dreht. Aber ich denke, ich werde diese Tatsache auch weiterhin bestens überleben. Und ich bin sogar ein bisschen stolz darauf, dieses Hamsterrad noch nie betreten zu haben.

  5. Hallo Markus,

    das ist wirklich eine tolle Sammlung an Blogs, vielen Dank! Ich habe gerade meinen feedburner damit gefüttert. Ich frage mich nur manchmal: Wann soll ich das bloß alles lesen und verdauen? ;o)

    Aber geht schon irgendwie und ist immer wieder inspirierend, Blogartikel zu lesen von Menschen, die mit Herzblut schreiben.

    Viele Grüße
    Marit

  6. Klasse Auswahl, vieles hatte ich schon in meinen Reader. Ich lese Mittlerweile in meinen Feedlystream. Dies ist besser als Radio oder TV.

    Mach weiter so Markus!

  7. Hallo Markus,

    vielen Dank für die Liste!!! Ich fange gerade an mich diesem Thema zu widmen und dann flattert Deine Mail rein :) Fernseher, Zeitung und Radionachrichten sind seit geraumer Zeit schon “verbannt” und abgelegt und ich danke nahezu jeden Tag dafür, dass ich diesen Schritt gemacht habe…

  8. Hallo Marcus,

    eine schöne Sammlung von Blogs.

    Einige kannte ich bereits und einige sind neu für mich.

    Vielen Dank dafür, dass Du mich darauf aufmerksam gemacht hast.

    Viele Grüße
    NLPete

  9. Eine tolle Liste mit einigen Blogs, die ich bisher noch nicht kannte und mir jetzt mal anschauen werde. Die Blogs sind überall auf dem Vormarsch und ich find so toll, das man sich in hochwertigen und guten Blogs themenspezifisch informieren kann.. Und dann fast gar keine weiteren Medien mehr braucht..

  10. Danke fur diese tolle Liste, Marcus!
    Gleich ein paar Blogs mehr die es gilt in meinen Reader aufzunehmen. Zudem finde ich das deine Selektion ganz gut veranschaulicht welch qualitativ hochwertige Blogs im deutschsprachigen Raum zu finden sind.
    BG aus Argentinien

  11. Ich freu mich auch sehr über diese Auflistung. Danke! Nicht nur, weil meine little miss itchy feet dabei ist, sondern auch weil es schön ist “verstanden zu werden” (wie meine Kollegin Claudi um die Welt gemeint hat). Dem kann ich mich nur anschließen – und freu mich drauf, die mir bisher unbekannten Blogs der anderen durchzuklicken. Liebe Grüße & guten Wochenstart!

  12. Eine wirklich bunte Auwahl und einige Perlen habe ich auch entdeckt.
    Aber der Blog von 30 Tausend ist absoluter Schrott. Menschenverachtender Content auf Boulevardpresse Niveau.
    Ich fand die Themenauswahl erstmal spannend, war aber nach ein paar Texten vollkommen angewidert von den Inhalten und den vermittelten Werten.
    Texte von Businesskaspern für Bild-Leser.

    1. hi, danke für deinen kommentar. wie bei vielen dingen sind die geschmäcker verschieden, was mancher als sehr wertvoll und achtsam empfinet ist für den anderen boulevardesk oder ähnliches. schön ist, dass wir bei blogs ja völlig frei in unserer auswahl sind und nicht medial zwangbesglückt werden. daher: chacun à son gôut

  13. Vielen Dank für die interessante Zusammenstellung und natürlich, dass ich dabei sein darf. Was können wir aus deiner Sicht von den amerikanischen Bloggerkollegen lernen? Vielleicht hast du Lust, auch mal eine Liste von englischsprachigen Blogs zusammen zu stellen. Neben dem Klassiker von Leo Babauta kenne ich bislang kaum andere gute Seiten. Das liegt aber wohl mehr an meinem Zeitmangel.

  14. Hallo Markus,

    vielen Dank für deine coole Auflistung. Ich selbst kam über deinen sympatischen schweizer Kollegen, (Ivan Blatter) auf deine Seite.

    Bin begeistert, der Stil ist schon mal sehr gut und die ersten Beiträge, die ich las mag ich auch sehr gern.
    Habe mir jetzt mal deine Podcast auf meinen MP3-Player runter geladen und bin mal gespannt was da zu hören ist.

    Habe dich in meinem RSS Feed und freue mich auf das was noch kommt.

    viele Grüße Jürgen

  15. Hallo Markus,

    vielen Dank für die tolle Zusammenfassung. Damit finde ich auch mal einen anderen Fokus als täglich Börse, Geldanlage, Traden, Investments ;o)

    In der Balance liegt die Kraft – Spannung & Entspannung.

    Erholsames Wochenende – Gruß René

  16. Hallo Markus,

    tolle Zusammenstellung der Blogs. Von einigen werde auch ich schon länger inspiriert, aber einige kannte ich noch gar nicht. Danke dafür!

    Da ergänze ich gern noch mein Portal http://www.Kompass-Prinzip.de. Unter “Magazin” blogge ich zu den Themen Persönlichkeit und Erfolg, die ich sowohl im gesamten Portal als auch in meinen Trainingsprogrammen vereine.

    ….und ja die Amis sind uns da doch noch etwas voraus. Meine meisten Inspirationen kommen auch aus der Ecke.

    Und weiter so, echt stark Deine Seite
    Hendrik

  17. Pingback: Wer ist Claudi? Claudi um die Welt
  18. Hallo Markus,
    tolle Liste und tolle Hinweise der Kommentatoren. Ich schließe mich mit einem Gesundheitsblog an, wenn es in Ordnung ist. Unter http://hypnosis-praxis.de/blog stelle ich immer wieder Themen rund um Gesundheit und Psyche vor.

    Grüße und noch einmal vielen Dank

    Ulrich Eckardt

  19. Hi,

    danke für diese wertvollen Tipps! Ich würde gerne auch noch einen Blog beisteuern: Leo Babautas zenhabits . Der hat mich das ganze letzte Jahr begleitet und unheimlich inspiriert. Es geht um die eigene Lebenseinstellungen, Minimalismus, das Erlernen guter Angewohnheiten, Reflexion und vieles mehr. Wirklich toll.

  20. Hi Markus,

    über die Weihnachtstage hatte ich offenbar zu viel Zeit, da ich zum Blog-Leser wurde. Danke für Deine wertvollen Tipps diesbezüglich. Besonders wertvoll fand ich den Hinweis auf den News-Reader “feedly”. Damit bleibe ich vielleicht auch am Ball, wenn ich wieder etwas weniger Zeit habe. So langsam kommt, glaube ich, echt Fahrt in den deutschsprachigen Blog und Podcast-Content. Ich hatte mich vor Jahren schon mal etwas damit beschäftigt, aber nie das gefunden, was mich wirklich interessiert und gebunden hätte. Inzwischen gucke ich mir Printmedien bis auf Fachliteratur kaum noch an. Was ich schon immer geahnt aber nie bewusst praktiziert hatte ist die Nachrichten-Diät. Da werde ich bestimmt etwas Zeit gewinnen für tolle Blogs. P.S. Ich mag Deinen Leitspruch!

  21. Hallo Markus.

    Erstens würde ich dir für deine Arbeit mit dieser Webseite gratulieren. Obwohl ich knappe Sätzen oben gelesen habe, sieht die Auskunft, die man bei dir finden kann, sehr interessant.

    Es ist deutlich, dass ich nicht Deutch bin. Genau. Ich bin ein spanischer Detusch-Lerner, der das Gespräch verbessern will. Die Sprachschule, wo ich in Moment lerne, die Lehrer, die dort arbeiten, und die Lernenmittel, die wir täglich verwenden, sind alles wohl, aber damit nicht zufriden bin. Uns fehlen Leute, die echtes Deutsch kann.

    Deshalb suche ich gerade Blogs und Webseiten, in denen ich mich mit deutschen Leute zumindest schreiblich melden kann, um das Gespräch zu verbessern. Natürlich diejenigen, die Spanisch lernen oder bestimmte Auskunft über Spanien brauchen, könnten mir einfach was schreiben.

    Zum Schluss möchte ich dir ein paar Fragen stellen:

    - Bitte, köntest du mir mal einige Blogs auf Detusch für diese Ziel empfählen?
    - Ich kenne nicht wohl, wie sich die deutsche Leute in den Blogs, Forums u.s.w. handeln. Wenn ich tailen würde, sollte ich manche bestimmte Regeln folgen?.

    Viele Grüsse und Danke.
    Es tut mir leid, aber meiner Komputer hat kein Esszet!.
    Bitte verzeih mal meine Fahler. Seit nur drei Monaten lerne ich beim ersten Kurs des B1-Niveus.

  22. Danke für diese Liste, wird jetzt neben dem Frühstück direkt durchgesehen, bzw auf jeden Fall die Reiseblogs – Reiseblogs sind im Moment wahrscheinlich meine Favoriten und neue Entdeckungen können nie schaden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *