Du bist neu hier und hast keinen Plan, was das soll?

mc.thumbWillkommen auf meiner Webseite, einem Zuhause für Menschen, die es sich gut gehen lassen wollen. Besser: Menschen, die außergewöhnliche Dinge mit sich und ihrem Leben tun um es sich gut gehen zu lassen. Und ich freue mich, dass du hier bist und meine Zeilen liest. Du bist dir dadurch meiner Wertschätzung sicher, denn du könntest viele andere Dinge tun, als meine Webseite zu lesen. Dafür bedanke ich mich und verspreche dir, dass ich mit jedem Satz mein Bestes geben werde um die Zeit, die du investierst, wert zu sein.

In meinem Projekt geht es darum seine Leidenschaft zu finden, das Hamsterrad hinter sich zu lassen und Dinge zu tun, die man nicht als Arbeit empfindet. Es geht auch um eine kleine Rebellion gegen das Hamsterrad und für das Leben, die Leidenschaft das zu tun, was du gerne tust, die Liebe, die Arbeit und auch für das Nichts tun. Es geht darum, dass wir nicht unser ganzes Leben in einem Job verbringen müssen, den wir nicht mögen. Es geht darum etwas zu tun, was du liebst und trotzdem oder gerade deswegen viel Geld damit zu verdienen. Wohlstand alleine reicht nicht zur Zufriedenheit. Zufriedenheit stellt sich ohne Wohlstand nicht ein.

In 20 Jahren wirst du die Dinge, die du nicht getan hast, mehr bedauern, als deine Taten. Also, mach die Leinen los, verlasse den sicheren Hafen. Fang den Wind in deinen Segeln, erforsche, träume, entdecke. – Mark Twain.

Diese Webseite liegt mir schon lange am Herzen. In meinen Seminaren treffe ich viele Menschen, die unzufrieden sind. Unzufrieden vor allem mit ihrem Beruf, mit dem Chef, den Kollegen, dem Büroalltag. Sie verbringen die meiste Zeit in ihrem Job damit, sich auf den Feierabend und das Wochenende zu freuen. Ich möchte mit diesem Projekt Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit empfinden.

Viel mehr geht es aber auch darum, dass wir in unserer heutigen Zeit verlernt haben es uns gut gehen zu lassen. Bei der Arbeit, in unseren Partnerschaften, ja sogar in der Freizeit sind wir meistens fremd bestimmt. “Lass es dir gut gehen” soll das ändern. Ich kann das aber nicht allein, dafür brauche ich deine Hilfe.

Einmal pro Woche, jeden Montag schreibe ich über alles was uns dabei unterstützt es uns beruflich und privat gut gehen zu lassen. Aber nicht nur ich, sondern auch andere, die mit mir diese kleine Rebellion gegen das Hamsterrad, die Durchschnittlichkeit, die Langeweile und die Normalität führen, werden zu Wort kommen. Damit du nichts verpasst kannst du mir per RSS-Feed oder dem Gratis E-Mail-Abo folgen:

Was erwartet dich also hier:

  • Ich schreibe über das Entdecken deiner Leidenschaft. Es geht nicht darum ein Leben lang das zu tun, was dich nicht begeistert, den Weg zu gehen den man irgendwann einmal eingeschlagen hat oder das zu tun was andere erwarten.
  • Ich schreibe darüber, wie einfach es heute ist im Internet Geld zu verdienen. Welche unzähligen Möglichkeiten es gibt, wie man mit originellen Ideen, mit Kreativität und mit einfachen Mitteln (ohne ein Internet/IT/Computer-Experte zu sein) Geld verdient.
  • Ich schreibe darüber, wie man den Mut, das Selbstvertrauen, die Disziplin und vor allem die Passion findet, den normalen Job den Rücken zu zukehren. Deinem Chef und den ungeliebten Kollegen den Mittelfinger zu zeigen (Entschuldige die Direktheit, aber darauf läuft es einfach hinaus) und es sich gut gehen zu lassen.
  • Und ich schreibe darüber, wie man mit dieser Einstellung das Wort “Work-Life Balance” über Bord wirft, eine 0-Stunden-Woche hat, indem man nichts was man tut als Arbeit empfindet und viel Zeit für Privates und Persönliches hat.
  • Ich schreibe darüber wie man sich das Leben, die Arbeit, den Alltag und vieles mehr einfach machen kann. Durch Minimalismus und Vereinfachung.
  • Und vielleicht schweife ich auch ein wenig ab und schreibe über meine Reisen, Ehrlichkeit, Würde, Wahrhaftigkeit und die Liebe.

Das Hauptthema ist somit es sich gut gehen zu lassen. Niemand sagt, dass das Leben schwer sein muss. Doch! Alle sagen es. Oder glauben es zumindest. Man muss das Leben nur tun lassen. Natürlich führt das  dazu, dass wir alle ein wenig in der Gesellschaft anecken werden, weil wir unkonventionell denken. Das ist gut so. Wichtig ist mir, dass ich diese kleine Rebellion gegen das Hamsterrad nicht alleine führen kann. Dafür brauche ich die Hilfe einer kleinen SPEZIALEINHEIT, wie die Ritter der Tafelrunde.

Ja, ich bin Teil der kleinen Rebellion gegen das Hamsterrad!

Über Markus

Ich bin Trainer, Coach und Digitaler Vagabund. Früher habe ich in normalen Jobs gearbeitet. 9to5, Büro, Schreibtisch, Kaffeemaschine, Chef, Kollegen, Stechuhr, Anwesenheit, Jour Fixes etc. Irgendwann habe ich das alles gelassen und habe beschlossen, dass all das, was ich im Studium gelernt habe und die Branche in der ich 15 Jahre lang gearbeitet habe, nicht mehr mein Lebensinhalt sein soll. Ich habe beschlossen etwas zu tun, was meine Leidenschaft ist.

Meine Einstellung

Sei ehrlich. Zu dir selbst und zu anderen. Ehrlich sein macht das Leben einfach.

Sei einfach. Wir haben zu viel, tun zu viel, denken zu viel. Einfach sein macht das Leben einfach.

Sei authentisch. Du musst nicht so leben, wie es die Anderen erwarten. Und schon gar nicht musst du so leben “wie es sich gehört”. Authentisch sein macht das Leben einfach.

Sei zufrieden aus dir selbst heraus. Das kann niemand anderer für dich.  Hör auf immer mehr zu wollen. Zufriedenheit macht das Leben einfach.

Sei flexibel. Es gibt immer mehrere Wege zum Ziel. Vergiss nie: Nicht der Weg ist das Ziel, sondern das Ziel ist das Ziel. Flexibel sein macht das Leben einfach.

Warum ich dieses Projekt starte

Natürlich gibt es Millionen Blogs im Web. Ich denke, aber (das mag jetzt überheblich klingen), dass man auf meine Website gewartet hat. Ich habe drei verschiedene Studien hinter mir, war in großen Unternehmen und kleinen Firmen, hab von Opernkritiker bis DJ, von Event-Manager bis Chefredakteur, von Barkeeper bis Flirttrainer schon ziemlich viel Zeug gemacht. Nicht alles war immer klug. Aber alles hat mich weiter gebracht. Und überall habe ich eines gemerkt: Es kommt nur auf zwei Dinge an. Wie die Menschen mit sich selbst umgehen und wie sie mit anderen Menschen umgehen.

Wir sehen die Dinge nämlich nicht so wie sie sind. Wir sehen die Dinge,  so wie wir sind.

Ich denke, ich habe etwas zu sagen. Etwas, das viele andere Menschen unterstützen kann, ihrem Traum, ihrer Leidenschaft, ihrer Zufriedenheit, ihrer Erfüllung, ihrem Vermächtnis näher zu kommen.

Es ist nur eine logische Weiterführung von dem was ich schon immer getan habe. Ich war schon immer Mentor, Trainer, Coach. Meistens ohne es zu wissen. Seit ich das nun zu meinem Beruf gemacht habe und meine Leidenschaft gefunden habe, möchte ich noch mehr Menschen erreichen. Das tut diese Website, also meine eigene kleine Rebellion gegen das Hamsterrad.

Ich möchte jeden Tag in den Spiegel sehen können, mir dabei selbst in die Augen blicken und wissen, dass ich meine Zeit, meine Energie und mein ganzes Herzblut in etwas investiere, das Sinn macht. Für mich und für andere. Ich schaffe damit mein Vermächtnis.

Raus aus dem Hamsterrad - Das E-Book

Das kostenlose “Lass es dir gut gehen”-Startpaket